Was ist Neurologie?

 

 

 

Die Neurologie befasst sich mit Erkrankungen des Nervensystems mit den Teilbereichen des Gehirns, des Rückenmarks sowie mit Erkrankungen der Muskeln und der Nerven im Kopfbereich und im Bereich der Arme und Beine.

 

Ebenfalls Teilbereich der Neurologie ist die Behandlung von Störungen der Hirnfunktionen und einer damit einhergehenden Beeinträchtigung der intellektuellen Fähigkeiten (Stichwort "Demenz").

 

Überschneidungen kann es mit dem Fachgebiet der Psychiatrie geben, da auch Erkrankungen wie Psychosen, Angststörungen, Zwangsstörungen, Depressionen etc. neurologische Gründe haben können.

 

Neurologische Beschwerden bzw. Krankheitsbilder können in jedem Alter auftreten, manche sind altersspezifisch.

 

Ein Neurologe ist ein Arzt, der sich auf die Diagnose und Therapie von Beschwerden und Krankheiten des Nervensystems spezialisiert hat.

 

 

 

Hier finden Sie uns

 

 

Priv.-Doz. Dr. med. M. Dütsch

Neurologe
Michael-Vogel-Str. 1b
91052 Erlangen

Telefon: 09131 / 20 40 41

Telefax: 09131 / 20 23 07

 

Sprechzeiten

 

 

Mo, Di, Do: 8-12 Uhr und 14-18 Uhr

Mi, Fr: 8-12 Uhr

 

und nach Vereinbarung

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Neurologie